Agenda


Archiv



Samstag, 14. März 2020 um 19 Uhr

Pianoissimo "Fantasie von Arirang"

Ji Eun Park, Klavier

PIANOissimo 

"Fantasie von Arirang" 

 

Die koreanische Pianistin Ji Eun Park hat für ihr Konzert bei PIANOissimo primär die Werke von Meistern der Europäischen Musik aus drei Jahrhunderten ausgewählt. Aber nicht nur denn sie präsentiert hier eine musikalische Perle aus ihrer Heimat:die zwei äußerst verschiedenen Phantasien von Robert Schumann und dem koreanischen zeitgenössischen  Komponisten Youngmin Choi, jeweils am Ende des Konzertteils, stehen in ihrem Program einander gegenüber. 

Veranstalter: Pianoissimo

Eintritt frei, um eine Mindestspende von 20.- wird gebeten.




Sonntag, 15. März 2020 um 17 Uhr

IncanTomLauri, ein magisch-musikalischer Abend

Musikalische Leitung: Christoph Weibel
Zauberkünstler: Tom Lauri
Streicherenseble "Incanto" wird ergänzt von
Solo Klavier: Matthias Kipfer

Tickets: CHF 30.-/15.-
Vorbestellung unter:
paula.kern@bluewin.ch
oder 079/7335178

 




Samstag, 11. April 2020 um 19 Uhr

Pianoissimo "Mit Werken von Haydn, Liszt, Ravel und Schumann"

Matthias Kipfer, Klavier

PIANOissimo 

“Mit Werken von Haydn, Liszt, Ravel und Schumann”

 

Der Schweizer Pianist Mathias Kipfer präsentiert das Programm mit den Klaviermeisterwerken, die aus drei Jahrhunderten stammen. Der Kern des Programms bildet aber das Zyklus die Symphonischen Etüdenvon Robert Schumann:  Einer der schönsten  und bedeutendsten Oeuvres nicht nur im Schaffen Schumanns, sondern der Musik der Romantik an sich!

Veranstalter: Pianoissimo

Eintritt frei, um eine Mindestspende von 20.- wird gebeten.




Freitag, 15. Mai 2020 um 18:30 Uhr

mcheck- Feier der Musikschule Zofingen

Der mCheck ist ein Musiktest für Schülerinnen und Schüler der Aargauer Musikschulen.

Der Test ist freiwillig und umfasst sechs verschiedene Schwierigkeitsstufen.

Bei der mcheck Feier werden einige Schülerinnen und Schüler ein Konzert gestalten

und ihre Diplome zur bestandenen Prüfung entgegen nehmen.

 

Veranstalter: Musikschule Zofingen




Sonntag, 17. März 2020 um 17 Uhr

Stabat mater

Die Sängerinnen Ruth Soland und Viola Kobler-Molnar und das Kulturhaus Trio mit Gästen interpretieren Pergolesis berühmtes Stabat mater.

Dem wird das Klavierquintett von D. Schostkowitsch, welches sich stark mit barocken Formen auseinander setzt, gegenüber gestellt.

 

Veranstalter: Kulturhaus West

Freier Eintritt, Kollekte

Nach dem Konzert sind alle ganz herzlich zum Apéro im UG eingeladen!




Sonntag, 20. September 2020, 17 Uhr

Flötenduo

Ein Duoabend mit Querflöte und Klavier
Daniel Lappert, Flöte
Jinki Kang, Klavier
Eintritt frei - Kollekte
nach dem Konzert sind alle zu einem kleinen Apéro im UG eingeladen



Sonntag, 1. November 2020 um 17 Uhr

Herbstkonzert "Divertimento" mit dem Kammerorchester Camerata 49.

Das professionelle Kammerorchester wird unter der Leitung des Geigers Andreas Kunz mit folgenden Werken zu hören sein:

 

W.A. Mozart: Divertimento KV 138

B. Bartok: Divertimento 1. Satz und 10 kleine Stücke

L. Weiner: Divertimento op. 20

 

 

Eintritt: CHF 40.- (Liebhaberpreis), 25.- (Normaler Preis), CHF 15.- (Kleiner Preis).




So, 15. November 2020 um 17 Uhr

Konzert mit dem Duo Ungerwäx

Lorenz Mühlemann: Hackbrett, Dulcimer, Akkordzither, Violinzither, Concertina, Hanottere, Gitarre

David Joss: Gitarre, Harfe, Chrotta

 

Die schwerelose Musik von UNGERWÄX hat poetischen Tiefgang und bewegt sich im weiten Umfeld von irish und celtic Folk, über Volksmusik der feinen Art, bis zu eigenen Kompositionen. Das seltene Instrumentarium bezaubert in kommentierten Konzerten und öffnet Türen zu alten und neuen Klangwelten. David Joss blickt auf eine langjährige Tätigkeit als Gitarrist verschiedener Bands zurück (Gundi, Nils Burri, Airline, Dave Jutzi Trio) und musiziert auf dem Fundament von Jazz, Klassik und Folk. Lorenz Mühlemann ist in der Kleinkunstszene seit vielen Jahren als Multiinstrumentalist bekannt; er gilt seit mehr als 25 Jahren als der Erneuerer von ZIthermusik und -kultur in der Schweiz.

 

Weitere Infos unter:  www.zither.ch

 

Veranstalter: Kulturhaus West

 

Eintritt frei, Kollekte

Nach dem Konzert sind alle herzlich zu einem Apéro im UG geladen